Anfragen & Buchen

Segeln mit Ihrer Charter Yacht

Antigua

Die karibischen Inseln Antigua und Barbuda sind als gemeinsamer Staat Teil der Kleinen Antillen und gehört zu den so genannten „Inseln über dem Winde“. Mit über 153 Kilometer Küstenlinie verdient Antigua ihren Namen als „Land der 365 Strände“. 365 Tage lang können Besucher täglich eine neue Bucht erkunden, die mit weißem Sand und türkisfarbenen Wasser zum Entspannen einlädt. Top ausgestattete Marinas, traditionelle Häfen und zahlreiche Anlegestellen begeistern seit vielen Jahren alle Wassersportfreunde und ist das ideale Ziel für einen Charterurlaub in der Karibik. Der beeindruckendste Hafen ist der historische English Harbour an der Südküste Antiguas. Er war im 18. Jahrhundert ein weltbekannter Marinestützpunkt und gilt durch seine geschützte Lage inmitten der Bucht bis heute als sicherster Hafen der gesamten Karibik. Die im Westen gelegene Marina Bolands und der Jolly Harbour zählen zu den größten karibischen Hafen- und Strandanlagen. Das kulturelle Zentrum Antiguas befindet sich in ihrer Hauptstadt St. John’s. Die Straßen sind von wunderschönen viktorianischen Bauten geprägt und laden tagsüber zum zollfreien Shoppen ein. Abends ist ein Abstecher in das bunte Treiben und Nachtleben zu empfehlen. 

Segeln in der Karibik

Viele Restaurants bieten traditionelle Live-Musik und das Nationalgericht „Pepper Pot“ an. Für den Zeitvertreib auf der Insel können Sie interessante Wanderrouten zur „Devil’s Bridge“ oder durch den Regenwald machen. Für alle Wassersportfreunde werden im Codes Reef Schnorchelkurse angeboten. Zu sehen sind atemberaubende Korallenriffe mit Meeresschildkröten und alte Schiffswracks, wie der berühmte Dreimaster „Andres“ auf dem Meeresgrund.

Ein Charterurlaub in Antigua bietet zum Blauwassersegeln und Inselhüpfen gute Bedingungen mit dem warmen und steten Passatwind. Antigua besitzt herrliche Strände, eine wunderbare Natur und ein unterhaltsames Nachtleben. Das grüne Insel Barbuda ist etwas ruhiger und lockt viele Besucher mit seinen rosafarbenen Sandstränden und Korallenriffen an. Hier gibt es interessante Fischarten, wie Adler- und Stachelrochen, die Sie beim Schnorcheln beobachten können.

 

Wissenswertes für Segler:

In Antigua können Sie einfach an der Küste von Bucht zu Bucht segeln. Es gibt viele gute Marinas mit umfangreichen Serviceleistungen. Warme und stetige Passatwinde haben Antigua zu einer der beliebtesten Segelreviere der Welt gemacht. Von November bis Mai weht der Wind mit 4 bis 6 bft. Die Durchschnittstemperaturen schwanken tagsüber zwischen 27 und 30 °C und kühlen nachts auf 20 °C ab. Die Temperatur des Wassers beträgt 27 °C. Es kann im Frühling und Herbst trotzdem zu kurzen heftigen Schauern kommen. Windgeschwindigkeiten von 15 bis 25 Knoten bieten hervorragende Segelbedingungen. Ein Segeltörn in Antigua ist genau das Richtige für erfahrene Segler.



Vielleicht auch interessant:

Segelurlaub in der Karibik
St. Vincent und die Grenadinen
Segelurlaub in der Karibik
Segelurlaub in der Karibik